Antifa Hass & Gewalt – Polizeistaat – Despotie

Antifa Hass und Gewalt, Terror FFM 300420

Frankfurt a.M. – 30.05.2020 – Hass & Gewalt – Wieder einmal wurden friedliche Demonstranten bei einer Demo gegen die Corona-Maßnahmen, wie so üblich, hinterhältig von der linksradikalen autonomen Antifa angegriffen.

Diese unorthodox-marxistisch, anarchistische Bande deren Intellekt durch dieses Video bewiesen ist, wird dem Anschein nach auch von der Staatsgewalt gedeckt und behütet. Das „brüllen“ von „Verpiss Dich“ und „Nazi“ sind hochintelligente Botschaften, die an Aussagekraft nicht zu überbieten sind.

Es ist genauso wie man den Medien entnehmen kann und auch im Bundestag hören kann. Die Antifa wird direkt durch offizielle Kanäle einiger Parteien finanziert und gefördert und das ist kein Geheimnis oder eine Verschwörungstheorie.

SPD, Linke und Bündnis90/Die Grünen provozieren schon seit Längerem im Bundestag und fordern auch noch frech „Finanzielle Hilfe“ für deren asoziale Söldner Armeen. Söldner die von Steuergeldern bezahlt werden und linksextremen Anarchisten die Freiheit geben immer und überall, wo Sie eingesetzt werden für Chaos und Terror sorgen.

Diese, in Deutschland herrschende Despotie dieser Parteien muss umgehend gestoppt werden, um ein friedliches Zusammenleben aller Menschen zu ermöglichen. Die Staatsgewalt wird nicht von der Antifa oder den Parteien bezahlt, sondern von der Bevölkerung. Somit ist deren Aufgabe diese zu schützen und nicht wie im Video zu sehen, die Leute noch zu beschuldigen und des Platzes zu verweisen.

Kompliment an die sogenannte Staatsgewalt für einen gelungenen Auftritt der Ignoranz!

Auch wieder ein Trick der Antifa – „Stifte Chaos“ damit den „Behütern des Rechts“ ein Grund gegeben wird friedliche Versammlungen aufzulösen. War so … Ist so… Soll aber nicht so sein!

In den USA wurde diese Vereinigung bereits als Terrororganisation eingestuft – In Deutschland wird Sie gefördert!

FFM Demo Antifa-Hasse & Gewalt – Frankfurt 30.05.2020

Berlin-Neukölln – Antifa Hass und Terror – 05/06 Juni 2020

Wieder zieht der in Schwarz verhüllten Antifa Mob diesmal durch die Straßen von Berlin-Neukölln. Randaliert und zerstört – finanziert durch die Steuerzahler und im Auftrag der Demokratie – die absurde Normalität.

Linker Mob zieht Spur der Verwüstung in Neukölln – Polizei bittet um Hinweise

https://www.bz-berlin.de/berlin/neukoelln/randalierende-ziehen-spur-der-verwuestung-in-neukoelln

Antifa-Terror in Berlin-Neukölln: „Wir haben Hass auf das System“

https://www.journalistenwatch.com/2020/06/06/antifa-terror-berlin/

Kennzeichnungspflicht für Polizeibeamte

Die Kennzeichnungspflicht für Polizeibeamte diene Transparenz und Bürgernähe. Sie greift zwar in das informationelle Selbstbestimmungsrecht der Beamten ein, ist laut BVerwG aber verfassungsgemäß.

https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/bverwg-2c31-33-18-kennzeichnungspflicht-polizei-verfassungsgemaess/

Besten Dank und schöne Grüße
CONSERER.COM

conserer

Von: Mike Branon
(Unternehmer und Freier Journalist)

Wenn Sie auf dieser Website jemals eine potenzielle Urheberrechtsverletzung finden, entweder im Text eines Artikels oder in einem Kommentar, melden Sie dies bitte unverzüglich.